Leistungsreserven identifizieren und ausschöpfen – Vertriebsmanager

Die aktive Verkaufszeit (AVZ) eines Verkaufsmitarbeiters, d.h. die reine Gesprächszeit beim Kunden nimmt tendenziell ab – die zeitliche Belastung durch administrative Aufgaben spürbar zu.

Durch effiziente Vertriebssteuerung und klar definierte, aktivitätenbezogene Kennzahlen (KPIs) im Vertrieb können Ergebnisse nachhaltig verbessert werden. Bei der Erstellung eines Aktivitätenmanagements bzw. der Implementierung von KPI-Systemen gilt es Einiges zu beachten.

Lesen Sie hierzu beiliegenden Artikel von Matthias Huckemann und Christian Schmitz im neuen Vertriebsmanager 01/2015.

Die dazugehörige Mercuri-Studie „KPIs – Steuerung und Messung von Leistung im Vertrieb“ (Management Summary)finden Sie hier.