Internationale Roll Outs

In internationalen Trainings spielen die kulturellen Besonderheiten eine große Rolle. Auch wenn Basis-Gesprächskonzepte vielleicht vergleichbar sind, so gibt es doch bei der Art und Weise, wie sie umgesetzt werden, gravierende Unterschiede zwischen den Ländern und Regionen. Selbst wenn die interne Unternehmenssprache Englisch ist, sollten die Trainings von Muttersprachlern durchgeführt werden, die in den jeweiligen Ländern bzw. Regionen leben und neben der Sprache auch die lokale Vertriebskultur beherrschen.

Die Projektorganisation

Eine internationale Trainingsinitiative braucht eine spezielle Projektleitung. Bei einem reinen internationalen Akademie-Programm, das verschiedene Qualifizierungsmodule umfasst, sollte auf jeden Fall für die Konzeptionsphase solange eine Projektleitung installiert werden, bis das Management der Akademie in die bestehende Organisationstruktur eingebettet ist. Bei einer grundsätzlichen Veränderung der Arbeitsweise bzw. strategischen Initiativen (z.B. vom Produkt- zum Lösungsverkauf oder von speziellen Neukundenprogrammen) mit starkem Umsetzungsfokus ist eine Projektleitung auch für die gesamte Projektdauer erforderlich.

Neben Zeitplan und Koordination der einzelnen Arbeitsschritte sollte die Projektleitung eine international besetzte Projektgruppe zusammenstellen. So ist von Anfang an jede relevante Region repräsentiert. Darüber hinaus agiert sie als Sparringspartner für den Trainingsanbieter. Bei der Durchführung des Trainings organisieren die einzelnen Projektgruppenmitglieder den Roll Out und koordinieren die Zusammenarbeit in den Ländern/Regionen (z.B. bei der Lokalisierung der Module). Der Trainingsanbieter sollte diese Organisation spiegeln und ebenso ein Projektteam mit einem zentralen Projektleiter und zentralem Design-Team, sowie regionalen (Lead-)Trainern zusammenstellen.

Aufbau internationaler Vertriebstrainings

Wenn Sie mehr über Internationale Roll Outs wissen wollen, oder mit uns über ein internationales Projekt reden wollen kontaktieren Sie uns bitte.