Kompetenzanalysen

Erfolgreiche Mitarbeiter sind die wertvollste Ressource eines Unternehmens. Gezielte Auswahl, Entwicklung und Förderung der Mitarbeiter sind der Schlüssel zu präzisem Potenzialausbau und anhaltendem Unternehmenserfolg. Mercuri International nutzt 2 unterschiedliche Verfahren, um Potenziale zu erkennen und zu vergleichen.

1. DNLA (Discovering Natural Latent Abilities) = Aufdeckung natürlich vorhandener Potential

DNLA ist ein Assessment und basiert auf den Erfahrungen des Max-Plank-Instituts über die Zusammenhänge von Erfolg, Persönlichkeit und einer entsprechenden Zukunftsprognose für die Mitarbeiter. Es handelt sich um ein Benchmark-System mit fest vorgegebenen weshalb die Kompetenzen. Die Antworten eines Teilnehmers werden mit einer großen Referenzgruppe verglichen, die aus Mitarbeitern oder Managern in einer vergleichbaren Position und Branche bestehen. Der gesamte Datenpool besteht aus über 50.000 Profilen. Das Verfahren beantwortet die Fragen: Wie erfolgreich wird der Teilnehmer in Zukunft sein und welche Faktoren stehen seinem weiteren Erfolg vielleicht im Weg? Berücksichtigt werden die Bereiche der Sozialen Kompetenz sowie der Führungs-Managementkompetenz. Im Vordergrund stehen die individuelle Weiterentwicklung und verbesserte Motivation.

Vorgehensweise:

  1. Onlinebefragung und Profilvorgabe
  2. Datenauswertung und Benchmarking
  3. Besprechen der Ergebnisse in Form strukturierter Interviews
  4. Erstellen eines individuellen Entwicklungsplans
  5. Umsetzen und Monitoring

Teilnehmer: Vorgesetzter, Mitarbeiter und Mercuri Coach

2. Mercuri Sales Navigator

Mercuri International’s Sales Evaluator

Der Sales Navigator erstellt ein 360 Grad-Feedback und basiert auf den Erfahrungen von Mercuri International (aus der Zusammenarbeit mit jährlich über ….. Mitarbeitern und Führungskräften aus dem Vertrieb seit 1960…). Er hilft aktuelle Leistungen zu bewerten, das Vertriebswissen und die Effektivität der Vertriebs- und Kundenbetreuungsteams zu messen, individuelle und zielgerichtete Entwicklungspläne zu erstellen und Coaching direkt dort einzusetzen, wo es benötigt wird. Der Mercuri Sales Navigator enthält eine Bibliothek mit 100 detailliert beschriebenen einzelnen Vertriebsanforderungen, die kundenspezifisch ausgewählt und angepasst werden können.

Vorgehensweise:

  1. Festlegung der Kompetenzen aus der Mercuri-Bibliothek und des online-Fragebogens
  2. Durchführung der online-Befragung durch die Mitarbeiter
  3. Online-Einschätzung der Mitarbeiter durch die Führungskräfte
  4. Moderiertes 360 Grad-Feedback mit Mitarbeiter, Vorgesetztem und Mercuri Coach
  5. Auswertungs-Meetings basierende auf einem KPI-Cockpit zwischen Führungskräften und Mercuri Coach/Erstellen von Massnahmenplänen für das Team und die einzelnen Mitarbeiter
  6. Umsetzen und Monitoring

Für weitere Informationen können Sie auch direkt die Seite http://www.salesevaluator.net besuchen.


Wenn Sie mehr über unsere Kompetenzanalysen wissen wollen, oder mit uns über andere unserer Methoden / Tools reden wollen kontaktieren Sie uns bitte.